SV 90 Gräfenroda e.V. - Sektion Wintersport

Kontakt-Sektionsleiter

Steffen Kirst
Geraer Str. 40,
99331 Geratal OT Geraberg

eMail: info@sv-90-graefenroda-wintersport.de

Thüringer Meisterschaft im Team-Sprint am 26.02.2022 und Technik-Sprint am 27.02.2022

Die Thüringer Meisterschaften im Skilanglauf wurden am vergangenen Wochenende auf dem „Teller“ in Oberhof ausgetragen. An diesem letzten Februarwochenende stand der Teamsprint im Wettkampfkalender. Der SV 90 Gräfenroda war mit 17 Startern vertreten. Die jungen Sportler wurden nicht nur vom Trainerteam rund um Steffen Kirst, Achmed Gundelwein und Niclas Gräßer am Wettkampftag unterstützt. Auch die Väter und Mütter, die dank gelockerten Pandemie-Bedingungen wieder als Zuschauer bei Wettkämpfen zugelassen waren, konnten dabei sein und bei der Organisation dem Trainerteam unter die Arme greifen. Gelaufen wurde in altershomogenen Starterfeldern. Die vier Schulanfänger läuteten den Wettkampf in der Gruppe der Jungen unter 8 Jahren kurz nach 10 Uhr ein. Die Startläufer Konrad Mahr und Otto Möller absolvierten einen 0,5km-Rundkurs rund um die Obere Rollerbahn in Oberhof. Anschließend erfolgte zunächst auf Rang 5 und 6 liegend der Wechsel auf die Teampartner Ole Kortum bzw. Matti Greiner. Beide Staffeln konnten sich nach dem Wechsel noch um je eine Position verbessern und kamen auf Rang 4 und 5 liegend ins Ziel. Da die Läufer beider Staffeln noch nicht allzu lang im Verein trainieren, war dies ein durchaus respektables Ergebnis im Starterfeld mit insgesamt 9 Thüringer Staffeln.

In der Altersgruppe U9 ging, sowohl bei den Buben als auch den Mädels je eine Staffel unserer Wintersportsektion an den Start. Yuna Schmidt und Laura Ott erkämpften angefeuert von den Vereinskameraden gemeinsam einen tollen 5.Platz und haben wertvolle Wettkampferfahrung gesammelt. Wir hoffen, dass sie in Zukunft die renntaktischen Hinweise des Trainerteams umsetzen und sich noch weiter vorn platzieren können. Leopold Drößler und Willi Kirst haben schon einiges mehr an Rennerfahrung. Sie mussten sich in ihrem Starterfeld mit einer hervorragenden Team-Laufzeit von 7:10min für 1km nur der Staffel vom Team SWV Goldlauter geschlagen geben. Willi konnte mit 3:28min auf seiner Runde mit einer guten Technik sogar die drittbeste Laufzeit erreichen.

Eine gute Renneinteilung bedurfte es bei den Staffeln ab der Altersgruppe U10. Hier wurde mehrfach zwischen den beiden Läuferinnen gewechselt. In der U11 gingen Emma Kuntz und Lotta Siebold und in der U12 Elli Krauße gemeinsam mit ihrer Teampartnerin Luisa Kortum an den Start. Eva Möller startete mit einem Läufer vom SSV Erfurt 02. Alle drei Teams gaben ihr Bestes und hatten gemeinsam viel Freude an den tollen Bedingungen an diesem sonnigen Winterwochenende.

Nora Mieske und Moritz Kirst starteten gemeinsam in der Startgruppe U15m. Gewechselt wurde nach je einem Kilometer und jeder der beiden Läufer musste insgesamt 3km in der klassischen Technik absolvieren. Die beiden Schüler vom Sportgymnasium Oberhof konnten gegen die anderen rein männlich besetzten Teams nach einer sehr gleichmäßigen Renneinteilung mit konstanten Rundenzeiten auf Rang 3 ins Ziel laufen und so das Team von SSV Erfurt 02 hinter sich lassen. Für Nora, Moritz und einige andere Sportler wie Lilly Werner galt es am darauffolgenden Tag in der Lotto Thüringen Arena Oberhof in der Freistiltechnik sich erneut gegen die zahlreich vertretende Konkurrenz im Techniksprint durchzusetzen. Moritz konnte in seinem Starterfeld der U14m Rang 3 erreichen und Nora wurde in der Altersgruppe U15w starke Zweite. Beide hatten im Ziel knapp eine Skispitze Vorsprung vor der Konkurrenz und freuten sich über die erreichten Podestplätze.

P. Kortum

Wanderung zum Mönchhof im Dezember 2021

Am 18.12.2021 sind wir gemeinsam über den Mittelberg zum Mönchhof gewandert. Der Wirt des Mönchhofes erwartete uns mit einem echt leckeren Kinderpunsch (für die Erwachsenen gab es Glühwein) und einem exzellenten Gulasch mit Nudeln. Als alle gestärkt waren, sind wir in der Dämmerung mit Stirnlampe schön am Jüchnitzteich vorbei nach wieder nach Hause gelaufen. Ein toller Tag!

Trainingslager in Oberhof im Oktober 2021

Dieses Jahr fand unser Trainingslager in Oberhof statt. Gemeinsam mit den Sportlern aus Zella-Mehlis und Masserberg konnten wir ein paar anstrengende aber auch sehr schöne Tage verleben und unsere skifahrerrischen Fähigkeiten festigen und steigern. Unsere Trainingsorte waren an der Schanze um Kanzlersgrund, sowie in der Skihalle und auf dem Rollerbahnkomplex. Auch die Unterkunft und Verpflegung im AwoSano waren echt spitze. Vielen Dank an ALLE Trainer für die gelungenen Tage!

Rennsteig Rollskilauf/Skihallensprint/Deutschlandpokal Skilanglauf 2021

Am 19.09.2021 findet der mittlerweile jährliche Rennsteig-Rollskilauf von Gräfenroda nach Oberhof für Interessierte des Breitensports statt.
Die Anmeldungen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung unter :
https://www.deutscherskiverband.de/breitensport_rollski-nordisch_termine_de,432.html

oder :

Wichtig: Bitte halten Sie bei der Startnummenrausgabe einen 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) bereit.

Danke, Danke, Danke…

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Vereine, die zum 1. TLC Inline-Techniksprint 2021 in Geschwenda angereist sind und sich der Herausforderung der neuen Strecke gestellt haben.

Des Weiteren möchten wir uns bei allen Helfern für Ihren Einsatz zum Auf – und Abbau, bei allen Kuchenbäcker*Innen für die leckeren Kuchen, bei den Muttis in der Versorgung, bei Heiko für die „Hot-Dogs“, bei den Kampfrichtern und dem Wettkampf- und Zeitnahme-Team, die Ihre Sache wirklich gut gemacht haben, bedanken.

Nicht zuletzt ein großes Dankeschön an die Firma KHW, die Ihren Parkplatz für unsere angereisten Sportler zur Verfügung gestellt hat und natürlich an die Einwohner in Geschwenda, die unser Event bereitwillig unterstützt haben. Vielen Dank, denn ohne Euch wäre der Inline-Techniksprint 2021 nicht so ein großer Erfolg geworden.

Der Vorstand und die Trainer des SV 90 Gräfenroda e.V.

Rennsteig Rollskilauf/Skihallensprint/Deutschlandpokal Skilanglauf 2020/2021

Auch dieses Jahr findet am 20.09.2020 der Rennsteig Rollskilauf von Gräfenroda nach Oberhof für Interessierte des Breitensports statt.
Die Anmeldungen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung unter :
https://www.deutscherskiverband.de/breitensport_rollski-nordisch_termine_de,432.html

oder :

Wichtig: Der Gesundheitsfragebogen bzgl. SARS-COV-2 ist bei der Startnummernausgabe in Gräfenroda abzugeben:

Absage Flößgrabenlauf 2020

Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Situation unseren diesjährigen Flößgrabenlauf absagen, um Eure und unsere Gesundheit zu gewährleisten.
Wir hoffen, dass wir unseren Traditionslauf im kommenden Jahr wieder aufleben lassen können und freuen uns darauf, gemeinsam mit Euch Sport zu treiben.

Bis dahin allen eine gute Zeit und bleibt gesund!

Wettkampfwochenende in Oberhof (18.+19.1.2020)


Am vergangenen Wochenende war es endlich so weit: die ersten Wettkämpfe auf Ski der aktuellen Saison standen an!
Der erste Thüringer- Langlauf- Cup des Winters fand in der LOTTO- Arena am Rennsteig statt. Gelaufen wurde ein Prolog über 1,0 bzw. 1,4km und anschließend ein Finallauf um die endgültigen Platzierungen ab Ak 12.
Moritz (12m) konnte sich hierbei nach der Bestzeit im Prolog über die Bronzemedaille freuen, Lilly bei den Mädels über Platz 2. Jerômè (13m) kam in seinem Finallauf als 6. ins Ziel und belegte damit am Ende Platz 12. Nora erkämpfte sich im Lauf der Mädels den 3. Platz. Auf dem 11. Platz kam Michel in der Ak 14m ins Ziel. Elli (10w) lief in ihrem Prolog- Lauf auf Rang 9 und Luisa im Jahrgang darüber auf Platz 11. Ein solider erster Tag, der Hoffnung auf Sonntag machte.

Sonntag nahm das Skiteam dann am 69. Höhnberglauf des SV Floh- Seligenthal teil, welcher zugleich der 2. TLC dieser Wintersaison war. Hier konnten sich die Sportler zum ersten Mal auch mit Mitstreitern aus anderen Bundesländern messen, die ebenfalls den Weg nach Oberhof gefunden haben.
Moritz lief ein starkes Rennen und belohnte sich mit dem Sieg und der aktuellen Führung der Pokalwertung in seiner Altersklasse. Auch Lilly freute sich erneut über Rang 2. Jerômè belegte den gesamt 15. Platz (9. TLC) und Nora Platz 5 (3. TLC). Michel wurde gesamt 15. (7.TLC). Elli ließ zahlreiche Konkurrentinnen hinter sich und freute sich über ihren 12. Platz (11. TLC). Auch Luisa lief ein beherztes Rennen und wurde gesamt 13. (5. TLC).
Die Ergebnisse zeigen – es geht voran! Nun hoffen alle Sportler auf Schnee und werden fleißig weiter trainieren! Ein herzliches Danke an die Trainer und Eltern für eure Unterstützung!

SV 90 Gräfenroda, den 21.01.2020

Traditionelles Anwintern des SV 90 – Skiteams

Traditionsgemäß begrüßen die jungen Wintersportler des SV 90 Gräfenroda gerne den bevorstehenden Winter mit dem traditionellen Anwintern, welches am vergangen Samstag gemeinsam mit Trainern und Eltern in der Erfurter Kletterhalle gefeiert wurde. 

„Mut beweisen“ – so lautete Devise der jungen Athleten – und nacheinander traute sich jeder Skisportler auf das unbekannte Terrain an den zahlreichen Kletterwänden. Für alle war was dabei: Egal ob hoch hinaus bis unters Dach klettern, an der Boulderwand die eigenen Grenzen testen oder einfach mal durch die Halle toben – der Spaß war vorprogrammiert! 

Nachdem sich alle richtig ausgepowert hatten, ließen die Sportler und  gemeinsam mit ihren Eltern und Trainern im Erfurter Waldkasino ausklingen und stärkten sich wohlverdient mit Pizza und Pasta.

An dieser Stelle gilt unseren Trainern Steffen und Achmed, sowie Katja Meisinger für die Organisation dieses tollen Anwinterns ganz herzlich „Danke!“. Nun freuen sich alle auf die bevorstehende Ski- Saison und können den ersten Schnee wohl kaum erwarten. 

SV 90 Gräfenroda, den 23.11.2019

9. SRB-Skirollercup und Thüringer Langlaufcup – Skiroller mit Erfolgen für unsere Kinder

Am Sonntagnachmittag, den 29.09.2019, fanden für unsere Kinder im Rahmen des Thüringer Lauflaufcup 2019 – Skirollerwettkämpfe in Oberhof auf der alten Rollerbahn statt. Dabei errangen unsere Sportler des SV 90 Gräfenroda in den Altersklassen U12w Lilly Werner Platz 3, U12m Moritz Kirst Platz 4, U13w Nora Mieske Platz 10 und U14m Michel Ole Schmidt ebenfalls Platz 10.

Der SV90 Gräfenroda übernahm gemeinsam mit dem WSV Oberhof die Administration und die Versorgung für den 1. Rollski-Rennsteiglauf und den 9. Thüringer Langlaufcup. Daher gilt allen Sportlern, Eltern und allen anderen Helfern ein herzliches Dankeschön, denn ohne diese wäre eine solch erfolgreiche Veranstaltung nicht möglich gewesen.